Wien (OTS) Die Österreichische Universitätenkonferenz (uniko) begrüßt die Einrichtung einer Forschungsdatenbank im Zuge der Novelle des Bundesstatistik- und Forschungsorganisationsgesetzes als einen „Meilenstein für die Wissenschaft“. Mit dem geplanten „Austrian Micro Data Center“ werden Forscher*innen zukünftig auf praktikablem, sicherem und datenschutzkonformem Weg Zugang zu den Registern der Statistik Austria erhalten. „Öffentlich erhobene Daten werden damit für Wissenschaft und Forschung nutzbar gemacht, um zur Verbesserung des Allgemeinwohls und zur Bewältigung globaler Herausforderungen wie der Corona-Pandemie oder der Klimakrise auf Basis wissenschaftlicher Fakten beizutragen“, wie uniko-Präsidentin Sabine Seidler betont. „Das Austrian Micro Data Center wird damit einen wichtigen – und überfälligen – Beitrag zur Erhaltung der Wettbewerbs- und Anschlussfähigkeit des Wissenschaftsstandortes Österreich leisten.“

Die österreichische Wissenschaftscommunity hatte die Einrichtung einer solcher Datenbank nach positiven Erfahrungen in anderen europäischen Ländern wie Dänemark, Finnland und den Niederlanden bereits seit vielen Jahren gefordert.

Die sichere und datenschutzkonforme Verknüpfungsmöglichkeit unterschiedlicher Datensätze sei zur Beantwortung konkreter wissenschaftlicher Fragestellungen von unschätzbarem Wert, heißt es in der Stellungnahme der uniko. Der Gesetzesentwurf, der großen Wert auf die effektive Pseudonymisierung der Daten legt, verbinde auf wohldurchdachte Weise die Anforderungen der Wissenschaft mit jenen des Datenschutzes. Eine missbräuchliche Verwendung der sensiblen Daten für nicht-wissenschaftliche Zwecke, die es um jeden Preis zu verhindern gilt, sei unter den gegebenen Rahmenbedingungen nicht zu befürchten.

Rückfragen & Kontakt:

MMag. Marion Gollner
Pressereferentin
Österreichische Universitätenkonferenz
Floragasse 7/7
1040 Wien
Tel.: +43 (0)1 310 56 56 – 24
Email: marion.gollner@uniko.ac.at
www.uniko.ac.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.