Wien (OTS) Nächster Stopp: Kärnten! Ab Montag, dem 16. Oktober 2017, macht das „Unterwegs in Österreich“-Mobil Halt in Kärnten. Eva Pölzl und Marco Ventre melden sich werktäglich in „Guten Morgen Österreich“ von 6.30 bis 9.30 Uhr in ORF 2. Nina Kraft (Montag bis Mittwoch) und Lukas Schweighofer (Donnerstag bis Freitag) begleiten die Zuschauerinnen und Zuschauer zusätzlich in „Daheim in Österreich“ um 17.30 Uhr in ORF 2 in den Feierabend.

Montag, 16. Oktober: Tagesthema „Nach der Wahl – Wie geht es weiter?“

„Guten Morgen Österreich“ aus St. Georgen im Lavanttal
Am Tag nach der Nationalratswahl ist Antonia Gössinger von der „Kleinen Zeitung“ zu Gast, analysiert das Ergebnis und spricht über die Zukunft. Außerdem ist der ehemalige ORF-Journalist Friedrich Orter zu Gast. Er spricht über seine Heimat St. Georgen, aber auch über seine zahlreichen Erlebnisse als ORF-Berichterstatter in Krisen-und Kriegsgebieten. Musikalisch wird es mit der Trachtenkapelle St. Georgen und dem Gemeinschaftschor St. Georgen.

„Daheim in Österreich“ aus St. Andrä
Der Kärntner Sänger und Songwriter Ossi Huber ist mit verschiedenen Bands rund um die Welt gereist. Gemeinsam mit drei weiteren Musikern hat er ein neues Projekt gestartet. Sie kommen zwar aus verschiedenen Richtungen, aber ihre Freude zur Musik bringt sie zusammen. Anfang 2016 gründeten sie die Gruppe „ossi huber & band“. Am 20. Oktober erscheint bereits das zweite Album mit dem Titel „Gschichtnerzähler“. In „Daheim in Österreich“ präsentieren sie live die aktuelle Single „Bleib bei dir“.

Dienstag, 17. Oktober: Tagesthema „Klatsch und Tratsch – Wo sind die Grenzen?“

„Guten Morgen Österreich“ aus St. Andrä
„Daheim in Österreich“ aus Bad St. Leonhard

Mittwoch, 18. Oktober: Tagesthema „Warum wird alles teurer?“

„Guten Morgen Österreich“ aus Bad St. Leonhard
„Daheim in Österreich“ aus Preitenegg

Donnerstag, 19. Oktober: Tagesthema „Wenn es im Alter zwickt – So bleiben Sie gesund!“

„Guten Morgen Österreich“ aus Preitenegg
„Daheim in Österreich“ aus Wolfsberg

Freitag, 20. Oktober: Tagesthema „Vorsicht Dämmerung – Gefahren im Straßenverkehr“

„Guten Morgen Österreich“ aus Wolfsberg
„Daheim in Österreich“ aus Wolfsberg

„Unterwegs in Österreich“ – im Web und als App

Das TV-Publikum in ganz Österreich wird via Web und App ins Sendungsgeschehen miteinbezogen. Über ein Upload-Tool können Foto-und Videomaterial von Seherinnen und Sehern auf einfache Art und Weise an die Sendungsredakteurinnen und -redakteure geschickt werden, die dann eine Auswahl für das TV treffen (Stichwort: User Generated Content).

Mehr Informationen bietet die sendungsbegleitende Website unter http://unterwegs.ORF.at.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.