Mehr als halbiert: von 341 Kilo runter auf 150 Kilo – Jäger erklärt, wie’s geht

Wien (OTS) Am Vorabend des letzten Faschingswochenendes lädt Vera Russwurm zwei Comedians in ihre Sendung. Und so sind am Freitag, dem 21. Februar 2020, um 21.20 Uhr in ORF 2 in einer neuen Ausgabe von „Vera“ „der Noste“ vom „Villacher Fasching“ und die Hamburger Kabarettistin Nicole Jäger zu Gast.

Er ist der „Komiker mit dem Boxhandschuh“ – Manfred Obernosterer alias „der Noste“ aus dem „Villacher Fasching“, der auch heuer wieder am Faschingsdienstag um 20.15 Uhr in ORF 2 für beste Unterhaltung sorgen wird. Noste erzählt bei Vera Russwurm nicht nur von seinen umjubelten Faschingsauftritten, sondern auch von seinem bürgerlichen Beruf: Er ist Mathematiklehrer. Außerdem verblüfft er durch ein Spontan-Telefonat mit dem Kanzler Sebastian Kurz.

Die Kabarettistin Nicole Jäger aus Hamburg musste sich als 24-Jährige auf zwei Waagen gleichzeitig stellen, um ihr Gewicht messen zu können: Unglaubliche 341,2 Kilo waren es damals. Mittlerweile hat sich die 36-Jährige mehr als halbiert und erfreut sich ihres Lebens mit derzeit rund 150 Kilo! Nicole Jäger nimmt selbstbewusst sich selbst und ihr Gewicht vor Publikum immer wieder auf die Schaufel, weil sie der Meinung ist: „Wenn ich mich über mich selbst lustig mache, dann bleibt für die anderen nix mehr übrig!“ Außerdem erklärt sie, weshalb die weit verbreitete Annahme, Männer würden nicht auf übergewichtige Frauen stehen, völlig falsch ist.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.