Am 5. Juni um 21.20 Uhr in ORF 2

Wien (OTS) Ronja Forcher und ein Paar, das durch die Corona-Krise wieder zusammengefunden hat, sind zu Gast in der aktuellen Ausgabe von „Vera“ – am Freitag, dem 5. Juni 2020, spricht Vera Russwurm um 21.20 Uhr in ORF 2 mit der Schauspielerin unter anderem über ihre Erfahrung als Playmate.

„Vera“ am 5. Juni:

Zehn Jahre waren Stefan und Bernadette schon ein Paar, ein Jahr davon sogar verheiratet – samt einjährigem Sohn – doch ein Monat nach der Hochzeit kam die große Krise, die Scheidung schon in Reichweite. Doch Corona hat diesen letzten Schritt zur endgültigen Trennung verhindert und das Unerwartete ist passiert: Die beiden haben durch die Nähe, die viele Zeit miteinander und in vielen Gesprächen wieder zueinander gefunden. Bei Vera Russwurm erzählen sie, wie es ihnen gelungen ist, ihre Liebe wieder zu finden.

Schauspielerin Ronja Forcher ist mit 9 Jahren beim „Bergdoktor“ eingestiegen und seither aus dieser überaus erfolgreichen ZDF/ORF-Koproduktion nicht mehr wegzudenken. Was sich für die Schauspielerin durch Corona verändert hat und warum sie wieder bei ihren Eltern in Tirol lebt, erzählt sie bei „Vera“.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.