Video-Aufruf zur Teilnahme an der EU-Wahl

Wien (OTS) SOS Mitmensch präsentiert einen weiteren Videospot zur EU-Wahl. Die Schauspielerin Verena Altenberger, die unter anderem in dem Film „Die beste aller Welten“ brilliert hat, erklärt, warum sie am 26. Mai von ihrem demokratischen Mitbestimmungsrecht unbedingt Gebrauch machen will. Sie will für ein „Europa des Miteinanders“ stimmen.

Altenberger: „Stimme für solidarisches Europa“

„Ich glaube an ein Europa des Miteinanders und nicht des nationalistischen Gegeneinanders. Deshalb stimme ich am 26. Mai für ein solidarisches und weltoffenes Europa“, betont Altenberger im Videospot von SOS Mitmensch. Den Spot mit Verena Altenberger finden Sie HIER.

Für ein Europa ohne Angst und Hass

„Das gemeinsame Europa, das wir stärken wollen, achtet die Demokratie, verteidigt Menschenrechte und schafft die Grundlage für eine positive gemeinsame Zukunft. Unser Europa ist ein friedliches Europa, ohne Angst und Hass“, erklärt Alexander Pollak, Sprecher von SOS Mitmensch, den Hintergrund der Video-Kampagne.

Prominente rufen zur Stimmabgabe auf

Bis zur EU-Wahl präsentiert SOS Mitmensch mehrere Videospots mit prominenten Persönlichkeiten, die zur Wahlbeteiligung aufrufen. Den Anfang machte vor einer Woche ein Videospot mit Hans Sigl. Die von Albert Waaijenberg gedrehten Videospots werden in sozialen Netzwerken sowie in zahlreichen Kinos und im Fernsehen in ganz Österreich ausgestrahlt.

Sämtliche Spots zur EU-Wahl finden Sie auf dem YouTube-Kanal von SOS Mitmensch.

Rückfragen & Kontakt:

SOS Mitmensch, Zollergasse 15/2, 1070 Wien
Alexander Pollak
0664 512 09 25
apo@sosmitmensch.at
www.sosmitmensch.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.