Wien (OTS) Datum:
10.08.2018
Uhrzeit:
22.30 Uhr
Adresse:
3., Kreuzung Marxergasse – Invalidenstraße

Im Kreuzungsbereich der Marxergasse mit der Invalidenstraße ereignete sich ein Verkehrsunfall, bei dem eine 23-jährige Radfahrerin verletzt wurde. Nach ersten Erhe-bungen lenkte ein 20-Jähriger sein Fahrzeug in der Marxergasse stadteinwärts und bog bei der Kreuzung nach links in die Invalidenstraße ein. Die Radfahrerin fuhr die Marxergasse stadtauswärts und wollte die Kreuzung in gerader Richtung auf der Rad-fahrüberfahrt übersetzten. Dabei kam es zu einem Zusammenstoß, wobei die 23-Jährige mit der Motorhaube erfasst und in weiterer Folge auf die Fahrbahn geschleu-dert wurde. Die Frau wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien – Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin Irina STEIRER
+43 1 31310 72116
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.