Wien (OTS) Seit 1.1.2018 wird der Radiotest im Sinne verstärkter Kontrollen von zwei Instituten (GfK für die Erhebung und Gewichtung, Ankordata für die Auswertung) durchgeführt. Zusätzlich wurde auf eine neue userfreundlichere Fragebogensoftware umgestellt und die Telefonumfrage DSGVO-fit gemacht. Um sämtliche Arbeitsschritte seitens der Auftraggeber detailliert überprüfen zu können und der Medienwirtschaft verlässliche Daten zu gewährleisten, wird die geplante Veröffentlichung des Radiotest 2018_2 (2017/2018) vom 26.7.2018 auf August verschoben. Der erhöhte Koordinationsaufwand durch die Zusammenarbeit von zwei Instituten und zahlreiche Initialmaßnahmen machen den verlängerten Prüfzeitraum vor Veröffentlichung einmalig notwendig.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Joachim Feher
RMS Austria
feher@rms-austria.at
01 710 58 10-10

Mag. Eva Sassmann
ORF-Medienforschung
eva.sassmann@orf.at
01 87878 – 14724

Dr. Ernst Swoboda
Geschäftsführer Kronehit
ernst.swoboda@kronehit.at
01 600 6100



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.