so war der VII. „Energy for Life“-Weihnachtsball für Kinder in der Wiener Hofburg

Wien (OTS) Am Nachmittag des 14. Dezember fand der VII. „Energy for Life“-Weihnachtsball für Kinder in der Wiener Hofburg statt. Arabella Kiesbauer moderierte zum 4. Mal und bekannte Musicaldarsteller sowie künstlerisch begabte Kinder aus Österreich und Russland traten auf. Zahlreiche VIPs feierten ausgelassen mit.

1.000 bedürftige Kinder im Alter zwischen 6 und 12 Jahren verbrachten heuer im Rahmen des Weihnachtsballs für Kinder einen ausgelassenen Weihnachtsnachmittag in der Wiener Hofburg. Das magische Showprogramm erzählte die emotionale Geschichte von Aschenputtel („Cinderellas Weihnachtstraum“). Es wurde getanzt, gesungen und gestaunt – in einer märchenhaft dekorierten Weihnachtswelt. Die Kinder aus unterschiedlichsten Institutionen wie Young Caritas, Rotes Kreuz, der Waldschule Wiener Neustadt, der Schwerhörigen Schule, dem Caritas Karawan Haus uvm. reisten dafür aus Wien, Nieder- und Oberösterreich sowie dem Burgenland extra an.

Die Veranstaltung ist Teil eines Projektes der „imperialen“ Städte St. Petersburg und Wien, das im Rahmen der kulturellen Partnerschaft zwischen Gazprom und OMV ausgeführt wurde. Im Mittelpunkt stand das enorme kreative Potenzial der beiden Städte. Somit konnten die Gäste in die Atmosphäre des reichen kulturhistorischen Erbes von St. Petersburg und Wien eintauchen. Alexander Medvedev, Stv. Vorstandsvorsitzender Gazprom und Rainer Seele, Vorstandsvorsitzender von OMV, übergaben im Zuge der Veranstaltung einen Scheck im Wert von EUR 100.000,- an MOMO, Wiens mobiles Kinderhospiz, der dankend von Dr. Martina Kronberger-Vollnhofer MSc., Leitung MOMO sowie Mag. (FH) Klaus Schwertner, Generalsekretär der Caritas Wien entgegengenommen wurde.

Promis und Ehrengäste zeigten sich begeistert

Folgende österreichische Prominente feierten mit und teilten im Anschluss an die Veranstaltung persönlich Geschenke an jedes einzelne Kind aus: Alamande Belfor, Kimberly Budinsky (Miss Vienna), Vincent Bueno, Doretta Carter, Christian Deutsch & Anja Richter, Ana Milva Gomes, Arabella Kiesbauer, Kirill Kourlaev (ehem. Erster Solotänzer Wiener Staatsopernballett), Alex List, Lucca (Illusionist), Stefan Maierhofer, Joanna Mann, Taryn Nelson Di Capri, Johnny Palmer, Sandra Pires, Eva Poleschinski, Thomas Schäfer Elmayer, Andreas Seidl & Sina Schmid, Carmen Stamboli & René Otto Knor.

Bereits zum vierten Mal führte Moderatorin Arabella Kiesbauer durch ein unterhaltsames Showprogramm, das die Geschichte von Aschenputtel erzählte und alle Gäste auf eine emotionale Achterbahn aus Liebe, Mut und Hoffnung mitnahm. Musicalstars Ana Milva Gomes und Taryn Nelson (bekannt aus „Evita“) schlüpften in die Rolle der Guten Fee und des Aschenputtels und Vincent Bueno verkörperte den Prinzen.

Neben den erwachsenen Darstellern nahmen auch begabte Kinder aus St. Petersburg und Wien am Programm teil. Die jungen Nachwuchstalente Kati Pojer und India Mulan-Callender (Sängerin und Puls 4-Kiddy-Reporterin) spielten die beiden Stiefschwestern. SchülerInnen der zwei ältesten Ballettschulen der Welt – der Ballettakademie der Wiener Staatsoper und der Waganowa-Ballettakademie St. Petersburg -präsentierten klassisches Ballett. Die gegenwärtige Entwicklung der Ballettkunst wurde von den SchülerInnen der Boris Eifman-Tanzakademie, benannt nach dem weltberühmten russischen Choreografen, vorgestellt. Die junge Harfenspielerin aus St. Petersburg Alisa Sadikova spielte eine Komposition des großen österreichischen Komponisten W.A. Mozart, und die Meisterin der Sandanimation Katerina Barsukowa kreierte währenddessen zauberhafte Sandbilder, die die zwei Kulturmetropolen illustrieren.

Als Show-Highlights galten darüber hinaus der Auftritt von Aerial Silk Vienna, der Magic Acrobatics aus Krems, des BigsMile Kids & Teens Dance Clubs, des Sinfonischen Jugendblasorchesters Wien, der Young Talents Wiener Sportverein, der Tanzschule Elmayer, des Magiers Florian Mayer sowie der jungen Sängerin Nastya Titova. Star-Choreograph und Creative Director Alamande Belfor zeichnete wieder für die gesamte künstlerische Organisation der Veranstaltung verantwortlich.

Übertragung ins AKH

Der Event wurde auch dieses Jahr direkt in die Kinderabteilung des AKH Wien übertragen, die die festliche Vorstellung in der Wiener Hofburg live mitverfolgen konnten. Für sie wurde vor Ort in der Bibliothek der Klinischen Abteilung für Pädiatrische Kardiologie des AKH ein eigenes Fest ausgerichtet.

Dieses Jahr fand der Weihnachtsball für Kinder unter dem Ehrenschutz von Alois Stöger, Bundesminister für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz, von Sebastian Kurz, Вundesminister für Europa, Integration und Äußeres sowie von Dr. Michael Häupl, Bürgermeister und Landeshauptmann von Wien, statt.

Über Energy for Life

Energy for Life–Social Foundation ist eine karitative Organisation, die sich seit 2006 um die Integration gesellschaftlich benachteiligter junger Menschen – u.a. auch mit besonderen Bedürfnissen – einsetzt. Bereits mehr als 8.000 Kinder aus über 30 Ländern sind in den letzten zehn Jahren in den Genuss gekommen, diverse Projekte dieses Vereins in Anspruch zu nehmen. Ob Musikcamps, Sportveranstaltungen oder eben der Weihnachtsball: Vereinsobmann Alexander Betanishvili will Kinder fördern, ihr Talent ausbauen und ihnen Chancen auf Erlebnisse bieten, die sonst nicht möglich wären.

Förderer und Partner des Weihnachtsballs für Kinder

Ein besonderes Dankeschön geht an unsere langjährigen Hauptförderer OMV und Gazprom sowie treue Partner Blaguss, VC Media, LESCHANZ Ges.m.b.H. Wiener Schokoladen Manufaktur, Balloonart, Telekom Austria, Gobatin, Der Mann, Service4Kids, Wojnar, Zaruba, Milka, IMS Höllinger GmbH, ArtforArt Theaterservice GmbH, www.party-spass.at, Do&Co, MAC Cosmetics, Plakativ Werbetechnik GmbH & Co KG, Christbaum Pfeiffer, Coca Cola HbC Austria, Familie Gaston und Kathrin Glock, Frau Fiona Pacifico-Griffini Grasser, Christian Deutsch, Eva Poleschinski, Klavierhaus A. Förstl, KingBill, YourSolutions Veranstaltungstechnik und viele andere, die das ganze Jahr über unterstützen. Ein aufrichtiger Dank gilt natürlich auch der Wiener Hofburg für die außerordentliche gute Partnerschaft und langjährige Unterstützung.

Alle Fotos zur Veranstaltung finden Sie unter folgendem Link:
http://www.katharinaschiffl.com/161214_EnergyForLifeKinderWeihnachtsb
all.zip

Fotorechte: Katharina Schiffl bzw. Christoph Sommerer (steht in der Bildbeschriftung des jeweiligen Fotos – bitte dies zu beachten!)

Rückfragen & Kontakt:

PR-Kontakt:
Mag. Sabine Wolfgang
Tel: 0650 535 59 91
office@sabinewolfgang.com

Energy for Life – Social Foundation
Aegidigasse 20/7, 1060 Wien
www.efl.eu.com



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.