Wien (OTS) Zahlreiche Gewinnmöglichkeiten und Spannung bis zur letzten Sekunde – das bietet „Bingo“ jeden Samstag um 18.15 Uhr in ORF 2 seinen Zuseherinnen und Zusehern. Ab 24. Juni 2017 erwarten das Publikum einige Neuerungen bei der Glücksshow, die abwechselnd von Marie-Christine Giuliani und Dorian Steidl moderiert wird.

Die neuen „Bingo“-Regeln:

Bei „Bingo“ treten ab dem 24. Juni Teams aus fünf Personen an und können bis zu 6.000 Euro gewinnen. Der Teamkapitän spielt das Quiz – und je besser er oder sie abschneidet, desto mehr Mitglieder des Teams haben im „Bingo“-Finale die Chance auf den Geldkoffer. Der Teamkapitän, der das Quiz gewinnt, erhält 1.000 Euro und nimmt alle vier Teammitglieder mit in die Schlussrunde, der Zweitplatzierte nimmt drei Teammitglieder, der Drittplatzierte zwei, der vierte eine und der fünfte keine weitere Person aus seinem Team mit ins Rennen um den Geldkoffer im Wert von 5.000 Euro.

Weitere Infos zur Sendung und zur Möglichkeit, Gast im Studio oder „Quiz-Kandidat“ zu werden, sind im Internet unter extra.ORF.at abrufbar. „Bingo“ wird außerdem in der ORF-TVthek als Live-Stream und sieben Tage lang nach der TV-Ausstrahlung als Video-on-Demand angeboten.

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III, ORF SPORT + sowie 3sat – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.