Wien (OTS) ORF III Kultur und Information widmet sich am „Themenmontag“, dem 6. Februar 2017, der österreichischen Kult-Fernsehserie „Kottan ermittelt“. Den Auftakt dazu macht die neue ORF-III-Eigenproduktion „Kottan – Ein Kieberer aus Wien“ (20.15 Uhr) von Bianca Braun, in der u. a. die ehemaligen Kottan-Darsteller Chris Lohner, Franz Buchrieser und Bibiana Zeller sowie Regisseur Peter Patzak auf die Höhepunkte des Austro-Serienhits zurückblicken. Außerdem erklärt Kriminalist Max Edelbacher, wie weit Kottan die Wiener Polizeiwirklichkeit der 1970er und 1980er Jahre abgebildet hat. Humorvoll geht es mit Lukas Resetarits’ Bühnenprogramm „Osterreich – Ein Warietee“ (21.05 Uhr) weiter. Der Kabarettist und Schauspieler, der als letzter Kottan-Darsteller seinen Dienst verrichtete, erzählt sehr persönliche und groteske Erlebnisse aus dem Land im Herzen Europas und verbindet diese pointiert mit gesellschaftspolitischen Aussagen. Angeregt von so manchem Deutsch-Fanatiker versucht er, die Umlautstriche aus der deutschen Sprache zu tilgen. Die anschließende kriminelle Revue „Kottans Kapelle“ (22.10 Uhr) und deren Fortsetzung „Mehr aus Kottans Kapelle“ (22.55 Uhr) beschließt den Themenabend. Die besten musikalischen Darbietungen der gleichnamigen Band mit Playback-Sänger Lukas Resetarits, gespickt mit witzigen Szenen, bieten den Kottan-Charme in destillierter Form dar. Leichte Kost, stets mit Niveau, pointiertem Humor und der nötigen Prise Anarchie – ganz wie es dem Satirekrimi „Kottan ermittelt“ entspricht.

Die ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) stellt alle ORF-III-Sendungen, für die entsprechende Lizenzrechte vorhanden sind, als Live-Stream und als Video-on-Demand bereit.

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III, ORF SPORT + sowie 3sat – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.