Neue zentrale Anlaufstelle für Verbraucherthemen im Internet

Wien (OTS/VKI) Der Verein für Konsumenteninformation (VKI) hat vor kurzem unter der Domain www.vki.at eine neue Webpräsenz gestartet. Ziel der Website ist es, das Gesamtspektrum der zahlreichen Aktivitäten des VKI abzubilden und den Konsumentinnen und Konsumenten eine zentrale Anlaufstelle für Verbraucherfragen zu bieten.

„Auf vki.at bündeln wir unsere vielen Aktionen und Angebote in zeitgemäßem Design“, sagt VKI-Geschäftsführer Mag. Dr. Rainer Spenger. „Dort finden Konsumentinnen und Konsumenten eine Übersicht über alle unsere Aktivitäten: von Produkttests und Verbraucherberatung über Sammelaktionen wie zum VW-Abgasskandal bis hin zu unserem Schülerwettbewerb JETZT TESTE ICH! oder dem ‚Energiekosten-Stop‘.“

„Die Plattform wird auch in Zukunft weiter ausgebaut und mit neuen Features versehen werden“, führt Rainer Spenger weiter aus. „Den Anfang haben wir mit unserer Online Beratung (www.vki.at/online-beratung) und dem VKI-Blog (www.blog.vki.at) bereits gemacht, weitere innovative Angebote werden folgen.“ Mit dem VKI-Blog wagen wir uns auf ein neues Gebiet. Er ermöglicht den Konsumenten eine persönlichere Einsicht in die Arbeit des VKI. Dort schreiben unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter über Erfahrungen aus ihrem Berufsalltag ebenso wie über ihre Erlebnisse als Konsument.“

Der Verein für Konsumenteninformation

Der VKI bietet seit mehr als 50 Jahren Unterstützung für Konsumentinnen und Konsumenten in Verbraucherfragen. Die Leistungen des VKI reichen von Produkt- und Dienstleistungstests über Verbraucherberatung bis hin zum Führen von Musterprozessen und Sammelklagen.

Der Verein finanziert seine Arbeit zu rund 70 Prozent selbst, vor allem durch Erlöse aus Publikationen (Zeitschrift KONSUMENT, Buchverkauf), Projekten und Beratungsleistungen sowie durch Organisationskostenbeiträge im Bereich Recht. Gefördert wird der VKI durch jährliche Beitragszahlungen seiner Mitglieder (Bundesarbeitskammer, Österreichischer Gewerkschaftsbund) sowie durch eine Basissubvention des Sozialministeriums.

SERVICE: Website www.vki.at, VKI-Online-Beratung:
www.vki.at/online-beratung, VKI-Blog: www.blog.vki.at

Rückfragen & Kontakt:

Verein für Konsumenteninformation
Mag. Andrea Morawetz
Öffentlichkeitsarbeit
01/588 77 – 256
presse@vki.at
www.konsument.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.