„French Dispatch“ (25.8.), „Alles steht Kopf“ (26.8.): 0676/35 122 42

Wien (OTS/RK) Die Sommer-Saison 2022 des reisenden Lichtspieltheaters „VOLXkino“ dauert bis Donnerstag, 15. September. Die nächsten Film-Abende: Heute, Mittwoch, zeigt das Wanderkino ab 20.00 Uhr im Baumgartner-Casino-Park (14., Linzerstraße, Hochsatzengasse) die Produktion „Bekas“ (Regie: Karzan Kader, 2012, 97 Minuten, deutsche Fassung). Zu sehen ist die Geschichte zweier Waisenkinder aus dem Irak, die unbedingt nach Amerika wollen. Am Donnerstag, 25. August, gelangt im mobilen Freiluft-Kino in Ottakring in der Paltaufgasse 16 der Streifen „The French Dispatch“ (Regie: Wes Anderson, 2021, 108 Minuten) zur Aufführung. Beginn der Vorstellung ist um 20.00 Uhr. Zur Handlung: Das Publikum blickt hinter die Kulissen des fiktiven französischen Magazins „The French Dispatch“ und lernt dort tätige Journalist*innen kennen. Ein nicht nur für Publizist*innen interessanter und unterhaltsamer Film.

Mit Emotionen des Mädchens „Riley“, von Freude bis zu Angst und Kummer, befasst sich der Computer-Animationsfilm „Alles steht Kopf“ (Regie: Pete Docter, Ronnie del Carmen, 2015, 94 Minuten, deutsche Fassung) am Freitag, 26. August. Beim Umzug der Familie vom Land in die Stadt kommt es zu argen emotionalen Turbulenzen. Der um 20.00 Uhr beginnende Vor-Film „In Nature“ widmet sich 5 Minuten lang vielfältigen Paaren im Tierreich. Veranstaltungsort ist der Max-Winter-Platz in der Leopoldstadt. Stets ist der Eintritt zu den Freiluft-Vorstellungen des ambulanten „VOLXkinos“ gratis. Nähere Informationen: 0676/35 122 42. Auskünfte per E-Mail: info@volxkino.at.

Das Publikum wird um Beachtung der geltenden Corona-Bestimmungen ersucht. Koordiniert wird der Betrieb in der 33. Saison des erfolgreichen Wanderkinos durch den „Verein zur Förderung künstlerischer Aktivitäten, VOLXkino“. Sämtliche Termine, Filme, Standorte veröffentlicht die Kino-Mannschaft im Internet: www.volxkino.at/.

Allgemeine Informationen:

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/presse



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.