Außerdem: „MERYN am Montag“ beantwortet Publikums-Fragen zu Corona-Impfstoffen

Wien (OTS) Der vorösterliche „ORF III Themenmontag“ widmet sich am 29. März 2021 dem Thema Fasten, beginnend mit der neuen Doku „Was taugt Fleischersatz? – Die Wahrheit hinter dem Veggie-Boom“. Außerdem ergründet der Abend, wie man nachhaltig abnehmen kann und sich ein gesünderer Lebensstil auf das eigene Wohlbefinden auswirkt.

Im Vorabend beantwortet „MERYN am Montag“ (18.30 Uhr) die Fragen des TV-Publikums zu Corona-Impfstoffen. Dazu begrüßt der ORF-III-Gesundheitsexperte Siegfried Meryn die Virologin und Impfstoffexpertin Christina Nicolodi. Anschließend zeigt Andreas Jäger in der sechsten Ausgabe von „Made in Austria“ (19.00 Uhr), wie österreichische Unternehmen „Grenzenlos erfolgreich“ wurden.

Der „ORF III Themenmontag“ startet mit der neuen Doku: „Was taugt Fleischersatz? – Die Wahrheit hinter dem Veggie-Boom“ (20.15 Uhr). Fleisch hat einen Imagewechsel durchgemacht: Einst unumstrittener Kraftspender, heute immer häufiger vom Speiseplan gestrichen. Ersatzprodukte, die nicht selten wie Fleisch aussehen und schmecken sollen, sind hoch im Kurs. Paul Peraus hat pflanzliche Bratwürste, Schnitzel, Putenbrust und Burgerpatties getestet. Wie viel Chemie braucht es, um mit Pflanzen geschmacklich Tiere nachzuahmen?

Die nachfolgende Doku „Abnehmen und schlank bleiben – kann das gehen?“ (21.05 Uhr) begleitet drei Personen über mehrere Monate bei unterschiedlichen Diäten. In „Iss dich fit“ (21.55 Uhr) versuchen eine Ernährungsmedizinerin und ein Sportwissenschafter, kranke Menschen mit einer speziellen „Gesundheitsformel“ fit zu machen. Der Themenabend schließt mit der Doku „Fasten – Die Kraft der Selbstheilung“ (22.45 Uhr), die Wege zum richtigen Fasten präsentiert.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.