Anmeldungen zur Veranstaltung am 15.9.: Telefon 877 76 88

Wien (OTS/RK) Horst Zecha ist der Obmann der „Heimatrunde St. Hubertus“ und hält am Mittwoch, 15. September, einen Vortrag zum Thema „100 Jahre Friedensstadt“. Der Referent kommentiert die Geschichte der Siedlung „Friedensstadt“. Das Gebiet war erst ein Teil von Niederösterreich und gehört seit 1938 zum 13. Bezirk Wiens. Von Aktivitäten der Siedlerinnen und Siedler und dem Ersten Weltkrieg bis zu Besetzungen und langwierigen Verhandlungen mit dem „Kriegsgeschädigten-Fonds“ reichen die Reminiszenzen. Auch Geschehnisse in heutiger Zeit kommen zur Sprache. Schauplatz der Veranstaltung ist der Festsaal des Bezirksmuseums Hietzing (13., Am Platz 2). Beginn: 19.00 Uhr. Der Zutritt ist kostenlos, Spenden sind willkommen. Ab sofort nimmt das Museumsteam (Leitung: Ewald Königstein) Anmeldungen zu dem Vortragsabend an: Telefon 877 76 88 (Mittwoch: 14.00 bis 18.00 Uhr, Samstag: 14.00 bis 17.00 Uhr).

Wiederholung am 16.9., Jubiläumsausstellung von 18.9. bis 3.11.

Der Vortrag wird am Donnerstag, 16. September, um 19.00 Uhr, im Bezirksmuseum Hietzing wiederholt (Eintritt frei, Anmeldungen erwünscht). Von Samstag, 18. September, bis Mittwoch, 3. November, präsentiert das Museum die Sonder-Ausstellung „100 Jahre Friedensstadt“, die in Wort und Bild über das Jubiläum der Siedlung, über langjährige Entwicklungen und über besondere Ereignisse berichtet. Gratis betrachten können Interessierte die Schau jeweils am Mittwoch (14.00 bis 18.00 Uhr) und am Samstag (14.00 bis 17.00 Uhr). Es gelten die aktuellen Corona-Richtlinien. Mehr Informationen sind bei den ehrenamtlichen Bezirkshistorikerinnen und Bezirkshistorikern per E-Mail einzuholen: bm1130@bezirksmuseum.at.

Allgemeine Informationen:

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/presse



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.