Der selbsterklärte Anführer der Corona-Leugner bleibt seinem für die Allgemeinheit gesundheitsgefährdenden Politikstil treu

Wien (OTS) „FPÖ-Klubobmann Herbert Kickl, seit Monaten als unverbesserlicher Fake-News-Schleuderer auffällig, bringt einmal mehr wirre Verschwörungstheorien in Umlauf. So nannte Kickl in seiner heutigen Pressekonferenz jene Maßnahmen, die eine Überlastung der Intensivstationen verhindern, ‚Corona-Propaganda‘, bezeichnete das Maskengebot für Abgeordnete im Parlament als ‚autoritär‘ und schürte neuerlich Unsicherheit rund um die Corona-Impfung und ihre Auswirkungen. Mit seinem heutigen Auftritt erneuerte Kickl seinen Anspruch, der selbsterklärte Anführer jener Corona-Leugner in diesem Land zu sein, die gemeinsam mit Rechtsextremen und Verschwörungstheoretikern völlig bewusst die Gesundheit der Österreicherinnen und Österreicher in Gefahr bringen. Seinem demokratie- und gesundheitsgefährdenden Stil bleibt Kickl damit beharrlich treu“, erklärt die stv. Generalsekretärin und Gesundheitssprecherin der neuen Volkspartei, Gaby Schwarz.

Rückfragen & Kontakt:

Die neue Volkspartei
Abteilung Presse, Kommunikation
Tel.:(01) 401 26-620
presse@oevp.at
https://www.dieneuevolkspartei.at/



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.