Wiener Volkspartei begrüßt Errichtung des modernsten Polizei Einsatzzentrums Europas in Wien – Ruf nach noch besserer Ausbildung für unsere Polizeibeamten wurde erhört.

Wien (OTS) Am Mittwoch wurde in Süßenbrunn in der Donaustadt ein neues Einsatzzentrum für die Polizeiausbildung eröffnet. Es steht Polizistinnen und Polizisten aus Wien und Niederösterreich zur Verfügung. „Ich gratuliere dem Bundesminister für Inneres, Gerhard Karner, zur Errichtung dieses hochmodernen Einsatzzentrums in Wien. Es ist ein sehr wichtiger Schritt in die Zukunft und Investition in die Aus- und Weiterbildung der Polizei“, so der ehemalige Wiener Landespolizeivizepräsident und nunmehrige Landesparteiobmann der Wiener Volkspartei, Stadtrat Karl Mahrer.

Eine sichere Investition für die Zukunft

Seit dem Frühjahr werden in modernen Schießanlagen und Trainingsräumen verschiedene Einsatzszenarien nachgestellt. Im ETZ sind Bereiche für Einsatztaktik und -technik, Schießausbildung (sechs Raumschießanlagen) sowie Sozial- und Schulungsräume untergebracht. „Die Sicherheit der Österreicherinnen und Österreicher muss oberste Priorität haben. Deshalb ist die heute bei der Eröffnung besonders betonte partei- und länderübergreifende Zusammenarbeit ein guter Schritt in die richtige Richtung“, so Mahrer abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Die Wiener Volkspartei
Mag. Peter Sverak
Leitung – Strategische Kommunikation
+43 664 859 5710
peter.sverak@wien.oevp.at
https://wien.oevp.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.