Über 12 000 Angriffe innerhalb eines Tages spiegeln den hohen Aufwand der unbekannten Angreifer wider

Wien (OTS) „Am vergangenen Wochenende haben Hacker mittels einer Attacke auf den Online-Blog ‚Zur Sache‘ den Versuch unternommen, die Pressefreiheit in unserem Land einzuschränken. Es ist überaus besorgniserregend, dass die unbekannten Angreifer einen derart hohen Aufwand unternommen haben, sodass innerhalb eines einzigen Tages über 12 000 Angriffe auf den Blog verzeichnet wurden. Der – zutiefst abzulehnende – Angriff verdeutlicht die große Bedeutung der journalistischen Freiheit in einer demokratischen und aufgeklärten Gesellschaft. Denn die Pressefreiheit ist ein wesentlicher Grundpfeiler jeder liberalen Demokratie“, erklärt der Mediensprecher und Generalsekretär der neuen Volkspartei, Axel Melchior.

Rückfragen & Kontakt:

Die neue Volkspartei
Abteilung Presse, Kommunikation
Tel.:(01) 401 26-620
presse@oevp.at
https://www.dieneuevolkspartei.at/

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.