Die neue Volkspartei Döbling wird nicht am Flohmarkt in der Obkirchergasse teilnehmen

Wien (OTS) „Wir nehmen die Situation rund um COVID 19 sehr ernst, deshalb haben wir uns dazu entschlossen, unseren traditionellen Auftritt am Flohmarkt in der Obkirchergasse abzusagen“, so Döblings Bezirksvorsteher Daniel Resch. „Selbstverständlich haben wir die Standgebühr bezahlt und wollen damit die Einkaufsstraße, den regionalen Handel und den Veranstalter unterstützen.“

Die neue Volkspartei Döbling und andere Fraktionen zeigen somit, dass auch in Wahlkampfzeiten die Gesundheit Vorrang hat. „Wir sind selbstverständlich auch abseits des Flohmarkts immer für die Döblingerinnen und Döblinger erreichbar und freuen uns schon auf den Frühjahresflohmarkt 2021“, so Daniel Resch abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Neue Volkspartei Döbling
01/51543-1190
doebling@wien.oevp.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.