„Klangraum im Herbst“ eröffnet am 13. August 2020, um 20.00 Uhr, im Alpenstadion in Waidhofen an der Ybbs.

Wir greifen an diesem Abend die beliebte Tradition des 19. Jahrhunderts auf, bekannte Werke mit symphonischen Blasmusiken in Freiluftkonzerten wiederzugeben. Neu, aber auch naheliegend – gerade bei Wagner – ist, dass ein Opernstar von Weltrang von einem Blasorchester begleitet wird.  Die Trachtenmusikkapelle Windhag ist ein herausragender Klangkörper; viele Bläser haben den Weg in große Orchester gefunden. Sie spielen unter anderem bei den Wiener Philharmonikern, in der
Volksoper Wien, im Orchester des Bayerischen Rundfunks, unterrichten an Musikschulen in Waidhofen und Umgebung und sind trotz ihrer vielen Verpflichtungen noch immer aktive Mitglieder der Musikkapelle. Das Publikum sitzt am Fußballrasen, Günther Groissböck und die Trachtenmusikkapelle Windhag finden auf der Tribüne Platz. Bis zu 1.250 Personen können das Konzert besuchen

Thomas Bieber, Intendant, Klangraum im Herbst

Waidhofen an der Ybbs (OTS/LCG) Wenn schon nicht Bayreuth, dann Waidhofen an der Ybbs! Günther Groissböck, international gefragter Star der großen Opernhäuser und Medien-Preisträger beim Österreichischen Musiktheaterpreis, singt nach den Lockerungen der COVID-19-Beschränkungen sein erstes Konzert wieder vor großem Publikum im Alpenstadion. Begleitet wird er von der exzellenten Windhager Blasmusik, die musikalische Leitung liegt in den Händen von Thomas Maderthaner. Am Programm stehen Ausschnitte aus Wagner-Opern, der Großteil der Arrangements wurde vom Komponisten Alexander Wagendristel für dieses Konzert gefertigt.

„Wir greifen an diesem Abend die beliebte Tradition des 19. Jahrhunderts auf, bekannte Werke mit symphonischen Blasmusiken in Freiluftkonzerten wiederzugeben. Neu, aber auch naheliegend – gerade bei Wagner – ist, dass ein Opernstar von Weltrang von einem Blasorchester begleitet wird. Die Trachtenmusikkapelle Windhag ist ein herausragender Klangkörper; viele Bläser haben den Weg in große Orchester gefunden. Sie spielen unter anderem bei den Wiener Philharmonikern, in der Volksoper Wien, im Orchester des Bayerischen Rundfunks, unterrichten an Musikschulen in Waidhofen und Umgebung und sind trotz ihrer vielen Verpflichtungen noch immer aktive Mitglieder der Musikkapelle. Das Publikum sitzt am Fußballrasen, Günther Groissböck und die Trachtenmusikkapelle Windhag finden auf der Tribüne Platz. Bis zu 1.250 Personen können das Konzert besuchen“, führt Intendant Thomas Bieber aus.

Karten sind im Bürgerservice der Stadt Waidhofen an der Ybbs (3340 Waidhofen/Ybbs, Oberer Stadtplatz 28) sowie ab 20 Euro online auf oeticket erhältlich. Der Online-Verkauf ist aufgrund der COVID-19-Bestimmungen auf zwei Karten pro Bestellung beschränkt und die Karten sind nur mit Bekanntgabe der persönlichen Daten erhältlich.

Bei Schlechtwetter behalten die Karten ihre Gültigkeit und gelten für einen der beiden Reservetermine am Freitag, dem 21. August, beziehungsweise Freitag, dem 28. August 2020, um 20.00 Uhr.

Weitere Informationen auf https://www.klangraumimherbst.at.

+++ BILDMATERIAL +++

Bildmaterial steht zur honorarfreien Veröffentlichung im Rahmen der redaktionellen Berichterstattung zur Verfügung.

Bilder hier downloaden!

Rückfragen & Kontakt:

leisure communications
Alexander Khaelss-Khaelssberg
Tel.: +43 664 8563001
akhaelss@leisure.at
https://twitter.com/akhaelss
https://www.leisure.at/presse



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.