Heutzutage kann nahezu Jedermann (Jedefrau) eine Reinigungsfirma gründen. Mit einem sogenannten „kleinen“ Gewerbeschein für Hausbesorger Dienstleistungen dürfen Stiegenhäuser gereinigt werden.

Warum nicht den billigsten Anbieter nehmen?

Wenn Sie jemals mit einer solchen Firma zusammengearbeitet haben, werden Sie wissen wovon ich jetzt gleich hier schreibe:

  • Problembereich Ausführung der Arbeiten

Obwohl wahrscheinlich mit besten Absichten wird ein Auftrag übernommen. Der Familienbetrieb funktioniert.

  • Terrazzoboden ist irreparabel zerstört, weil ein säurehaltiges Mittel verwendet wurde.
  • Welche Verdünnung der Chemie für welchen Bodenbelag?
  • Und dann wird einer krank. Dann soll doch der Familienurlaub einmal im Jahr gemeinsam stattfinden.
  • Wie ich welches Reinigungsmittel verwende steht eh auf der Packung. Oder der Kaugummi auf den Stufen – was ist da zu tun?
  • Wöchentlich gewischter Boden hat alte Flecken, die nicht mehr entfernt werden können.

Das Gegenteil von gut ist gut gemeint.

  • Problemstellung Rechnungslegung

Ohne ordentliche Büroorganisation ist auf Dauer hier kein ordnungsgemäßer Betrieb aufrechtzuerhalten. Fehlen von rechtlichem und kaufmännischem Wissen führt auch beim Auftraggeber zu Irritationen.

  • Fortlaufende Rechnungsnummern
  • Lückenlose Buchhaltung
  • Protokoll Prüfung
  • Ordnungsgemäße Rechnungslegung
  • Adressat WEG und nicht Hausverwaltung

Wenn kein Geld vorhanden ist, um eine Büroorganisation zu bezahlen – ist sie halt nicht vorhanden.

 

  • Problemstellung Haftung

Selbst in der Hausreinigung können schwerwiegende Fehler passieren. Die Reinigungsfirmen sind nicht umsonst Teil der chemischen Industrie.

  • Verätzungen der Böden
  • Selbstverletzungen des Reinigers mangels Wissens und Einschulung
  • Fassadenschäden infolge Hochdruckreinigung usw.

Versicherungsprämie, die nicht bezahlt worden ist, führt dazu, dass es keinen Ersatz für den Kunden gibt.

Alle diese Probleme können Sie vermeiden, wenn Sie sich in der Hausbetreuung einer Reinigungsfirma bedienen, die ein Meisterbetrieb in der Denkmal-, Fassaden- und Gebäudereinigung ist.

Ihr Haus hat es sich verdient von einem Profi gereinigt zu werden.

Meine Tipps, wie Sie die RICHTIGE Reinigungsfirma für Sie finden:

  • Laden Sie die von Ihnen angefragten Firmen zu einem persönlichen Termin bei Ihrem Objekt ein. Seriöse Firmen werden Ihnen kein Offert stellen, ohne das Objekt eingehend besichtigt zu haben.

Die besten Firmen werden sich nach einer Anfrage von Ihnen telefonisch bei Ihnen melden, um abzuklären worauf Sie besonderen Wert legen oder Sie um einen kurzen gemeinsamen Termin vor Ort bitten.

Wie in vielen Bereich gilt auch hier: wer billig kauft, kauft teuer!

Die Preise der seriösen Firmen liegen nicht weit auseinander.

  • Wählen Sie die Betreuung, die Ihnen ein gutes Gefühl gibt.

Im schlechtesten Fall hat eine billige Firma nicht einmal eine Versicherung, sodass Sie die einmal angerichteten Schäden nicht ersetzt erhalten.

  • Vereinbaren Sie eine monatliche Kündigung. Damit sind Sie nicht lange an eine Reinigungsfirma gebunden, sollten Sie nicht zufrieden sind mit der Leistung sein.

A.S.S. Anlagen Service System GesmbH – Hausbetreuung für Wien und Niederösterreich

Wir sind Premiumanbieter seit über 25 Jahren mit absoluter Orientierung auf Ihre Bedürfnisse.

Organisation, fachliche Kompetenz, Service, Problemlösungen und ambitionierte, langjährige Mitarbeiter bieten wir unseren Kunden mit Leidenschaft für unsere Dienstleistungen!

Informieren Sie sich auf unserer Website unter www.ass.co.at/hausbetreuung oder senden uns gleich eine Anfrage an office@ass.co.at.

Wir freuen uns darauf!

Ihr A.S.S. – Team