UNESCO-Auszeichnung muss verteidigt werden

Wien (OTS) Anlässlich des heutigen Welterbetages fordert der Wiener FPÖ-Chef, Stadtrat Dominik Nepp, beim Heumarkt-Projekt zurück an den Start zu gehen. „Heute wäre der richtige Tag für Bürgermeister Ludwig, eine Erklärung abzugeben, dass der Hochhausturm nicht mehr weiterverfolgt wird und man die Interessen der Stadt Wien und nicht eines Immobilienspekulanten vertritt“, so Nepp.

„Der Status der Wiener Innenstadt als UNESCO-Weltkulturerbe ist ein Magnet für Touristen und muss daher erhalten bleiben. Wir müssen und werden diese Auszeichnung mit allen Mitteln verteidigen und auch noch den nächsten Generationen hinterlassen“, betont Nepp.

Rückfragen & Kontakt:

FPÖ Wien
presse@fpoe-wien.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.