Wien (OTS/RK) Im Rahmen der 4. Bereinigung der Erlassregistratur der Bildungsdirektion für Wien werden mehr als 300 Erlässe aufgehoben und aus der Erlassregistratur entfernt.

Dieser Schritt dient nicht allein der Reduktion von Rundschreiben und Erlässen, sondern soll vor allem die organisatorische Arbeit der Schulleitungen und des Unterstützungspersonals im Schulbereich vereinfachen.

Heinrich Himmer sagt: „Es ist mir ein großes Anliegen, die Arbeit an den Wiener Schulen zu optimieren und für alle Beteiligten zu erleichtern. Die Bereinigung der Erlassregistratur war jedenfalls ein notwendiger Schritt, um dieses Vorhaben voranzubringen.“

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Bildungsdirektion für Wien – Büro des Bildungsdirektors
Robert Stiedl, MA
Telefon: +43 1 52525-77016
E-Mail: robert.stiedl@bildung-wien.gv.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.