Grüne erfreut über Modernisierungsschub fürs Nachtzugnetz der Zukunft

Wien (OTS) “Mit der Bestellung von 20 weiteren topmodernen und komfortablen Garnituren für den Nachtzugsverkehr kommt die von dieser Bundesregierung paktierte Offensive bei den Nachtverbindungen der Bahn weiter flott voran. Österreich ist hier in Europa mittlerweile federführend, und der große Erfolg gibt Bundesministerin Leonore Gewessler und den Engagierten bei den ÖBB recht”, freut sich Hermann Weratschnig, Verkehrssprecher der Grünen, über den nächsten Meilenstein bei der Nachtzug-Offensive. “Die neuen Nightjet-Garnituren setzen neue Maßstäbe bei Komfort, Privatsphäre und Design und werden damit noch mehr Menschen für diese Alternative zu Flugzeug oder Autoreise begeistern. Versperrbare Mini Cabins, kostenloses schnelles WLAN und komfortable Sanitärausstattung werden das europäische Zugnetz zum Staunen bringen. Schon in zwei Jahren werden auf den Strecken von Deutschland und Österreich nach Italien die neuen Nightjets unterwegs sein, bis 2025 werden auch Deutschland-, Schweiz- und Niederlande-Verbindungen aufgewertet. Jeder Nightjet kann bis zu 300 Passagiere befördern und ersetzt dabei ohne Komfortverlust ein bis zwei Flugzeuge. Am Abend einsteigen und am nächsten Morgen erholt eintreffen, das ist die Grüne Zukunft des Reisens zwischen Europas Städten. Österreich setzt zukünftig mit 33 Nightjets neue Maßstäbe im europäischen Schienenraum”, sagt Weratschnig.

Rückfragen & Kontakt:

Grüner Klub im Parlament
+43-1 40110-6697
presse@gruene.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.