Wien (OTS)

  • Werner Kraus, 54, wird ab 1. Juni 2021 Geschäftsführer für das B2B-Segment bei Magenta Telekom
  • Kraus verfügt über mehrere Jahrzehnte Erfahrung im Telekom-Sektor und ist seit 5 Jahren bei Magenta in B2B-Führungsfunktion tätig
  • Derzeitige B2B-Geschäftsführerin Maria Zesch wechselt in eine andere Funktion außerhalb der Deutschen Telekom Gruppe

Werner Kraus, 54, wird per 1. Juni 2021 neues Mitglied der Geschäftsführung von Magenta Telekom (T-Mobile Austria GmbH) und übernimmt als B2B-Geschäftsführer die Verantwortung für das Unternehmenskundengeschäft. Er folgt Maria Zesch nach, die das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen wird, um eine externe Managementaufgabe zu übernehmen. Kraus ist seit fast 30 Jahren im Telekom-Sektor tätig und bereits in den vergangenen 5 Jahren als Senior Vice President Business & Wholesale für den größten Bereich im B2B-Segment verantwortlich.

„Mit Maria Zesch verlieren wir eine prägende Persönlichkeit für Magenta und ich persönlich eine langjährige Wegbegleiterin. Gleichzeitig haben wir mit Werner Kraus für das B2B-Segment einen exzellenten Nachfolger, der in den vergangenen Jahren bereits sehr erfolgreich Vertrieb, Marketing und Service für unsere Geschäftskunden geleitet und eng mit Maria Zesch zusammengearbeitet hat. So positiv diese Nachfolgelösung auch ist, so traurig stimmt es mich natürlich eine so langjährige Kollegin in der Geschäftsführung zu verlieren. Ich wünsche Maria Zesch das Allerbeste für ihre Zukunft und freue mich sehr darauf gemeinsam mit meinen Kolleginnen und Kollegen und Werner Kraus in der Geschäftsführung das erfolgreiche B2B-Segment weiterzuentwickeln“, sagt Andreas Bierwirth, CEO von Magenta Telekom.

„Ich freue mich sehr darauf, die erfolgreiche Entwicklung im B2B-Geschäft, die ich in den vergangenen Jahren maßgeblich vorantreiben durfte, nun auch als Geschäftsführer weiter zu gestalten. Vertrauen, Verlässlichkeit und partnerschaftlicher Umgang sind im Geschäft mit Unternehmenskunden wesentliche Elemente für eine langjährige Zusammenarbeit und dafür stehe ich mit meinem gesamten Team“, erklärt Werner Kraus, ab 1. Juni 2021 neuer Geschäftsführer B2B bei Magenta Telekom.

Über Werner Kraus

Kraus startete seine berufliche Karriere im Jahr 1991 bei Alcatel Austria und wechselte im Jahr 1997 als Leiter des Produktmanagement und später Marketing-Leiter zu max.mobil, einem Vorgängerunternehmen von Magenta. 2004 wechselte er als CMO zu ucp.morgen, einem Softwareunternehmen, welches 2006 von Amdocs, einem global tätigen Softwareanbieter mit Schwerpunkt Telekommunikationssoftware übernommen wurde. Kraus bekleidete dort bis zum Jahr 2016 mehrere Führungsfunktionen und war unter anderem als Vice President Customer Business für die Kundenbeziehung zur Deutschen Telekom Gruppe verantwortlich. Seit April 2016 ist Kraus Senior Vice President Business & Wholesale bei Magenta Telekom und dabei für den gesamten B2B-Vertrieb, Business Marketing und Business Service verantwortlich. Kraus ist verheiratet und Vater dreier erwachsener Kinder. Er verfügt über einen Studienabschluss als Diplom-Ingenieur in Maschinenbau-Betriebswissenschaften der TU Wien und hat zahlreiche Executive-Management-Ausbildungen absolviert.

Über Maria Zesch

Maria Zesch ist noch bis Ende Mai 2021 für das Geschäftskundensegment und die Digitalisierungsagenden von Magenta verantwortlich. Zesch ist seit 2003 im Deutsche Telekom-Konzern tätig und war seit 2008 in unterschiedlichen Geschäftsführungs-Funktionen von T-Mobile Austria als auch der Schwestergesellschaft T-Mobile Hrvatski. In ihrer Zeit bei T-Mobile/Magenta etablierte Zesch erfolgreiche Konzepte wie die Kampagne „Loyal ist nicht egal“, die Event-Serie „T-Breakfast“ und die B2B-Mission „Digital voraus“. Sie war maßgeblich an der Integration von UPC in Magenta beteiligt und baute mit ihrem Team das Magenta Business Segment mit konvergenten Diensten, IoT-Services, neuen Bereichen wie Smart City und Smart Building auf. Durch gutes Kundenwachstum im KMU-Bereich als auch bei den Großkunden, übergibt Zesch nun ein stark wachsendes Segment. Neben ihrem Fokus auf Geschäftskunden, hat Zesch auch die Digitalisierungsagenden von Magenta vorangetrieben. Unter ihrer Ägide wurde die beliebte Service-App Mein Magenta gelauncht, der eCommerce-Anteil signifikant gesteigert und die CRM-Systeme neu aufgestellt.

Bildmaterial Werner Kraus unter https://flic.kr/p/2kT2Mae

Rückfragen & Kontakt:

Magenta Telekom
(T-Mobile Austria GmbH)
Mag. Peter Schiefer, MBA
Unternehmenssprecher
Tel.: 0676 8200 4200
E-Mail: peter.schiefer@magenta.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.