Wien (OTS) Zwei Männer beobachten am 7. Dezember 2016 um 11.30 Uhr einen Parkplatz-Streit zwischen einem Mann und einer Frau. Als sie den Mann zur Rede stellen wollten, nahm er eine Pistole aus seiner Jacke und zielte auf die beiden, danach flüchtete er in einem Kastenwagen. Verständigte Polizisten eruierten die Identität des Mannes und mit Unterstützung der Einsatzkräfte der WEGA und der COBRA wurde der Beschuldigte an seiner Wohnadresse in der Süßenbrunner Straße vorläufig festgenommen. Die Schusswaffe wurde sichergestellt, gegen den 51-Jährigen, der Eigentümer einer Waffenbesitzkarte ist, wurde ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen und er wurde wegen gefährlicher Drohung angezeigt. Es wurde niemand verletzt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien – Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Patrick Maierhofer
+43 1 31310 72121
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.