Wien (OTS) Beamte des Stadtpolizeikommandos Favoriten konnten am 15. Mai 2018 um 12.30 Uhr mittels Erste-Hilfe Maßnahmen das Leben einer 55-jährigen Frau retten. Beim Eintreffen der Beamten am Bergtaidingweg lag die Frau bereits reglos am Boden. Die Polizisten starteten unverzüglich eine Herz-Druck-Massage und aktivierten den Defibrillator. Bis zum Eintreffen der Rettungskräfte wurden die lebenserhaltenden Maßnahmen weitergeführt. Die 55-Jährige wurde von der Berufsrettung Wien in ein Krankenhaus gebracht, ihr Zustand ist mittlerweile stabil.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien – Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Patrick Maierhofer
+43 1 31310 72121
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.