Wien (OTS) Am 24.07.2017 um 20:45 Uhr wurden Beamte der Wiener Polizei in die Sautergasse gerufen, da dort offenbar der 45-jährige mutmaßliche Täter mit seiner 56-jährigen Lebensgefährtin in Streit geraten war. Der Tatverdächtige hatte zuvor offenbar auch die Kleidung der Frau zerrissen und sich äußerst aggressiv verhalten. Auch von den Polizisten ließ er sich nicht beruhigen und verpasste einem der Beamten einen Tritt in den Hüftbereich, wodurch dieser leicht verletzt wurde. Der 45-Jährige wurde daraufhin festgenommen, wobei er weiterhin heftigen Widerstand leistete. Gegen den Festgenommenen wurde ein Betretungsverbot ausgesprochen.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien – Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Harald SÖRÖS
+43 1 31310 72115
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.