Wien (OTS) Ein 15-Jähriger wollte am 25. Mai 2018 um 19.45 Uhr in einer Wohnung in Wien-Hernals Pommes Frites zubereiten. Aus derzeit unbekannter Ursache entstand dabei ein Brand und beim Versuch das Feuer zu bekämpfen zog sich der Mann leichte Verbrennungen an den Unterarmen zu. Die Berufsfeuerwehr Wien konnte unter Atemschutz den Brand schnell löschen und die Wohnung wieder begehbar machen, in der Küche entstand Totalschaden. Es wurden keine weiteren Personen verletzt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien – Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Patrick Maierhofer
+43 1 31310 72121
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.