Wien (OTS) Am 09. August 2017 wurden Polizisten auf einen Radfahrer aufmerksam, da dieser in Schlangenlinien und ohne Beleuchtung die Laudongasse entlang fuhr. Nach einem Alkovortest (1,7 Promille) forderten die Beamten den 52-Jährigen zu einem Alkomattest auf. Daraufhin versuchte er auf das Rad aufzusteigen und sich der Anhaltung zu entziehen. Der Mann wurde zunehmend aggressiver und konnte erst durch einen Pfeffersprayeinsatz festgenommen werden.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien – Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin Irina STEIRER
+43 1 31310 72116
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.