Wien (OTS) Am 19. Mai 2018 gegen 08:00 Uhr wurden Beamte des Stadtpolizeikommandos Brigittenau in die Praterstraße wegen eines Einbruchs gerufen. Ein 47-Jähriger und seine Frau wurden durch ein lautes Geräusch im Stiegenhaus munter. Der Mann sah daraufhin im Stiegenhaus nach dem Rechten. Dabei konnte der Mann bei einer Eingangstür ein Loch und in dieser Wohnung einen fremden Mann sehen. Der 47-Jährige forderte den Unbekannten auf aus der Wohnung zu kommen und im Stiegenhaus auf die bereits alarmierte Polizei zu warten. Der Unbekannte kam dieser Aufforderung nach. Als die Beamten eintrafen ließ sich der 21-Jährige widerstandlos auf die nächste Dienststelle mitnehmen. Der Mann wurde nach der Vernehmung auf freiem Fuß angezeigt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien – Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Daniel FÜRST
+43 1 31310 72105
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.