Wien (OTS) Polizisten fanden das Opfer am 06. August 2017 gegen 05.00 Uhr in einer Wohnung in der Wiesberggasse. Der Mann gab an, dass ihn seine Lebensgefährtin mit mehreren Messerstichen verletzte und anschießend geflüchtet sei. Der 47-Jährige wurde mit schweren Verletzungen von der Berufsrettung Wien in ein Krankenhaus gebracht. Die Beschuldigte, eine 37-Jährige konnte in weiterer Folge im Bereich der Brunnengasse aufgefunden und festgenommen werden.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien – Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin Irina STEIRER
+43 1 31310 72116
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.