Wien (OTS) Zeugen beobachteten, heute um 00.57 Uhr, eine offensichtlich verletzte Person an der Kreuzung Lerchenfelder Gürtel/Herbststraße. Der Mann torkelte, laut Zeugen konnte er sich kaum noch auf den Beinen halten, auf der Gürtelfahrbahn. Die Passanten verständigten Polizei und Rettung. Die Beamten stellen mehrere Schnittverletzungen am Körper des 24-Jährigen fest. Er wurde sofort in ein Spital gebracht und ärztlich versorgt. Es besteht keine Lebensgefahr. Entsprechende Ermittlungen wegen absichtlich schwerer Körperverletzung wurden in die Wege geleitet.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien – Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Thomas KEIBLINGER
31310 72105
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.