Wien (OTS) Im Zuge ihres Streifendienstes wurden Polizeibeamte gestern um 22.50 Uhr an der Kreuzung Herklotzgasse Ecke Mariahilfer Gürtel auf einen verletzten Mann aufmerksam. Die Beamten verständigten sofort die Rettung und versorgten die Wunde des Mannes, eine Stichverletzung im Brustbereich, mit einem Druckverband. Der Verletzte wurde in ein Spital gebracht. Es bestand keine Lebensgefahr. Der 58-Jährige verweigerte jegliche Aussage.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien – Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Thomas KEIBLINGER
31310 72105
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.