Wien (OTS) Am Henriettenplatz ist es am 25. Juli 2017 um 14.45 Uhr zu einem Streit unter zwei Jugendgruppen gekommen. Ein 14-Jähriger wurde dabei durch einen Messerstich im Bauchbereich verletzt. Es besteht keine Lebensgefahr. Ein 13-Jähriger offensichtlicher Tatbeteiligter wurde ausgeforscht, zumindest drei weitere Beteiligte sind derzeit flüchtig. Die Polizeiinspektion Storchengasse führt die weiteren Ermittlungen.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien – Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Patrick Maierhofer
+43 1 31310 72121
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.