Wien (OTS) Durch die Kooperation von Andreas Rainer, der bekannte Wiener Alltagspoet und der Familie Querfeld, Landtmann’s Original Backstube, entstand ein besonderes Stück Wienkult zum Teilen und Schenken: Die Wiener Alltagspoetentorte!

In Wien liegt die Poesie auf der Straße. Der Grant, der Zynismus, aber auch die feine Klinge der Selbstironie. Wer durch die Stadt spaziert oder im Kaffeehaus sitzt, taucht durch unzählige Gesprächsfetzen und Alltagssituationen hindurch.

Andreas Rainer ist der Wiener Alltagspoet. Er sammelt seit Jahren die skurrilsten und witzigsten Alltagspoeten-Momente. Irmgard Querfeld, Geschäftsführerin des Café Museum, das derzeit als Lern- und Test Café geöffnet hat, beweist wieder einmal, dass der Dauer-Gastro-Lockdown nicht Stillstand bedeutet und ihre Kreativität keine Grenzen kennt.

Wienliebe verbindet: Wiener Kaffeehauskultur trifft Wiener Alltagspoesie – Irmgard Querfeld und Andres Rainer haben einander getroffen – und es entstanden die besten Wiener Alltagspoeten-Sprüche in Tortenform. Zur Auswahl stehen vorerst drei verschiedene Sprüche, als kultige Message auf einer feinen Sachertorte aus Landtmann’s Original Backstube – Wiener Alltagspoesie zum Teilen und Schenken.

Irmgard Querfeld: „Mit dieser Torte feiern wir unsere Stadt. Mehr Wien geht nicht!“

Die Alltagspoeten Torte in der exklusiven Landtmann-Edition ist erhältlich im Landtmann’s Original Webshop (www.landtmanns-original.at).

1 Backstube. 9 Café-Restaurants. 1 Familie.

Die Landtmann’s Original Backstube ist das Herzstück des Familienunternehmens, denn die typische Wiener Kaffeehauskultur, für die die Familie Querfeld steht, wäre ohne feine Torten und Mehlspeisen nicht vorstellbar. Die Backstube ist eine Spezialitätenmanufaktur, in der traditionelles Konditorhandwerk gelebt wird. Vom Original Wiener Apfelstrudel über die legendäre Maroniblüte bis hin zum Klassiker, dem Guglhupf: Die Querfelds sind mit der Liebe zur Wiener Mehlspeisküche groß geworden, und dabei dem Handwerk immer treu geblieben.

Die Qualität der Landtmann’s Original Erzeugnisse ist dabei Ehrensache, schließlich prüfen die Querfelds selbst täglich in ihren Kaffeehäusern, ob alles perfekt gelungen ist – unter anderem im bekannten Café Landtmann beim Burgtheater. Die Familie betreibt außerdem eine Reihe von weiteren Innenstadtcafés (die Cafés Mozart, Hofburg, Museum), zwei Kaffeehäuser in Schönbrunn (Café Residenz und Landtmann’s Jausen Station), ein Restaurant an der Alten Donau (Das Bootshaus), das Napoleon in Kagran sowie das Crossfield’s Australian Pub.
www.landtmanns-original.at

Rückfragen & Kontakt:

Michaela Unteregger
Kommunikation Unteregger
+ 43 699 10 59 38 31
office@kommunikation-unteregger.com



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.