Wien (OTS/RK) Im Wiener Rathaus wurden gestern Abend im Rahmen eines feierlichen Empfanges Dienstversträge an 1.129 neue Wiener LehrerInnen übergeben. Stadtschulratspräsident Jürgen Czernohorszky und Bildungsstadträtin Sandra Frauenberger begrüßten die neuen PädagogInnen aller Schularten im Namen des Wiener Bürgermeisters im Festsaal des Wiener Rathauses.

„Ich möchte den Wiener LehrerInnen an diesem Tag vor allem ‚Danke‘ dafür sagen, dass sie diesen Beruf gewählt haben. Es ist einer der wichtigsten überhaupt!“ betonte Stadtschulratspräsident Jürgen Czernohorszky in seinen Begrüßungsworten. „Weil sie junge Menschen prägen. Weil sie ihre Entwicklung begleiten, ihnen Möglichkeiten aufzeigen und ihnen helfen, ihre Potenziale zu erschließen. Unser aller Aufgabe ist es, die bestmöglichen Bedingungen dafür zu schaffen, Impulse zu geben, Methoden zum Aneignen von Wissen bereitzustellen, Interesse und Begeisterung zu wecken. Das ist eine riesengroße Herausforderung, der wir uns gerne stellen!“

„Bildung ist der Schlüssel zu gesellschaftlicher Teilhabe, denn sie ermöglicht Zukunftschancen und dient dem sozialen Ausgleich. Als Politik haben wir die Aufgabe, die Schulen bei ihrer Arbeit zu unterstützen. Dazu braucht es strukturelle Verbesserungen: Die soziale Indexierung ist ein gutes Mittel, um auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der Schulen eingehen zu können“, betonte Bildungsstadträtin Sandra Frauenberger. „Ein modernes Bildungswesen – eine moderne Schule – fördert die Kreativität und persönliche Entfaltung der Kinder, und schafft damit nicht zuletzt die Basis für eine prosperierende Gesellschaft. Es sind diese großen Aufgaben, denen die Wiener PädagogInnen Tag für Tag gerecht werden. Es sind ihre pädagogischen Leistungen, dass Wien auch bei den Bildungsstandards in vielen Bereichen sehr gut abschneidet. Ich möchte mich ganz herzlich dafür bedanken, dass die Wiener LehrerInnen eine so verantwortungsvolle Aufgabe übernehmen. Danke für das Engagement und den Einsatz, den sie tagtäglich mit viel Einfühlungsvermögen erbringen.“

Die neuen LehrerInnen sind seit Herbst in den Wiener Schulen im Einsatz: Zwei Drittel von ihnen im Bereich der Pflichtschulen, ein Drittel in unterschiedlichen höheren Schulen.

Rückfragen & Kontakt:

Michaela Zlamal
Stadtschulrat für Wien
Mediensprecherin
Tel.: +43 1 525 25 77019
Email: michaela.zlamal@ssr-wien.gv.at



Source link

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.