Dank an alle beteiligten Freiwilligen

Wien (OTS) Am 16.Oktober 2018 durfte ich von Aussenministerin Dr.in Karin Kneissl den Europa-Staatspreis 2018 für die Initative Europa.cafe entgegennehmen. Ohne die vielen Freiwilligen und die unterstützenden Netzwerke wie Europe Direct Österreich sowie die beteiligten NGOs wie JEF Österreich wäre dies nicht möglich gewesen. Es war der gemeinsame Einsatz, der letztendlich zur größten Anerkennung, die die Republik Österreich für europäisches BürgerInnen-Engagement vergeben kann, und damit zum derart sichtbaren Erfolg von Europa.cafe geführt hat. Allen voran möchte ich den pro-europäischen Jugend-NGOs Junge Europäische Föderalisten Österreich und deren Mitgliedsverbänden AIESEC, Europäisches Jugend Parlament, AEGEE, DebattierKlub Wien, EuropaClubs, Erasmus Student Network, sowie dem Europahaus Klagenfurt für ihren unermüdlichen Einsatz danken: Ohne das Engagement ihrer jugendlichen Freiwilligen, die zum größten Teil die BürgerInnen-Dialoge in ganz Österreich bestreiten, würde es dieses Projekt nicht geben.

Ich danke ganz besonders Abdul Aydemir, Bundesvorsitzender der Jungen Europäischen Föderalisten Österreich (JEF.at) und Jakob Etzel, Generalsekretär der Europäischen Föderalistischen Bewegung (EFB.at). Macht weiter so mit eurem Einsatz für Europa! Europa braucht aktive europäische BürgerInnen!

Zuletzt möchte ich ganz besonders herzlich Daniel Gerer dem Leiter von Europe Direct Wien und Mastermind hinter diesem Projekt, der gemeinsam mit mir das Konzept entwickelt und umgesetzt hat, danken. 

Alles Nähere zum Europa-Staatspreisträger 2018 auf

Europa.cafe

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Nana WALZER
T: +436643565686
nana@walzer.eu

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.