J.Robert Pfarrwaller folgt als Obmann auf Wolfgang Krejcik – Hubert Kastinger Branchensprecher des Einrichtungsfachhandels, Meicl Wittenhagen Stellvertreter

Wien (OTS) In der konstituierenden Sitzung des Bundesgremiums Elektro- und Einrichtungsfachhandel in der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) wurde J. Robert Pfarrwaller aus Wien zum Obmann des Elektro- und Einrichtungsfachhandels gewählt. Er folgt in dieser Funktion auf den langjährigen Obmann Wolfgang Krejcik.

„Der österreichische Elektro- und Einrichtungsfachhandel steht vor großen Herausforderungen. Ich bin überzeugt davon, dass wir diese mit unseren Partnern in der Wertschöpfungskette gut meistern werden. Ich möchte mich sowohl für das in mich gesetzte Vertrauen als auch bei Wolfgang Krejcik für seine langjährigen, herausragenden, richtungsweisenden und leidenschaftlichen Bemühungen um die Branche sehr herzlich danken. Wir haben ihm viel zu verdanken und es ist mir eine große Ehre und besondere Aufgabe ihm nachzufolgen“, so Pfarrwaller.

Zum Vize-Obmann des Bundesgremiums und Branchensprecher des heimischen Einrichtungsfachhandels wurde der Oberösterreicher Hubert Kastinger gewählt, zweiter Obmann-Stellvertreter ist Meicl Wittenhagen aus der Steiermark.

Pfarrwaller weiter: „Wir bilden ein hervorragendes Team an der Spitze des Gremiums, gemeinsam mit den professionellen und engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Bundesgremialbüros. Zusätzlich möchte ich viele weitere engagierte Branchenvertreter einladen, aktiv mitzugestalten. Sowohl Hubert Kastinger als auch Meicl Wittenhagen sind ausgewiesene Experten im Einrichtungsfachhandel. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit.“ (PWK526/JHR)

Rückfragen & Kontakt:

DMC – Data & Media Center
Wirtschaftskammer Österreich
T 05 90 900 – 4462
E DMC_PR@wko.at

Aktuelle News aus der Wirtschaft für die Wirtschaft – http://news.wko.at/oe

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.