30. April ist Tag der Arbeitgeber – Unternehmen sind Jobgarant am heimischen Standort 30. April ist Tag der Arbeitgeber – Unternehmen sind Jobgarant am heimischen Standort

Wien (OTS) „Der Tag der Arbeit am 1. Mai ist untrennbar mit dem Tag der Arbeitgeber am 30. April verbunden. Denn es sind unsere 517.000 Unternehmen, die 2,6 Millionen Arbeitsplätze schaffen und 107.000 Lehrlinge ausbilden. Wenn sich Österreich dank sehr guter Konjunkturdaten daran machen kann, budgetäre Spielräume zu schaffen, dann sind es unsere Unternehmen, die hier ihren Beitrag liefern. Ich bin sehr stolz auf die Leistungen unserer UnternehmerInnen, die tagtäglich mit großem Einsatz in ihren Betrieben stehen“, betonte heute, Sonntag, Christoph Leitl, Präsident der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ). Gute Jobs, so Leitl, können nur in wettbewerbsfähigen Betrieben entstehen: Im vergangenen Jahr hat die gewerbliche Wirtschaft 216 Milliarden Euro an Wert geschaffen, das entspricht fast 70 Prozent der gesamten Bruttowertschöpfung!  

Umso wichtiger ist aus seiner Sicht, dass die Bundesregierung ihre Bemühungen verstärkt, insbesondere bürokratische Belastungen für Unternehmen abzubauen und weiter daran festhält, ein insgesamt arbeitgeberfreundlicheres Umfeld zu schaffen. „Es muss uns klar sein, dass der eingeschlagene Reformkurs in alle Bereiche reichen muss. Weniger Bürokratie, Steuern und Abgaben, mehr Flexibilität angesichts der Herausforderungen in den Bereichen Digitalisierung, Roboterisierung – nichts darf davon ausgenommen sein. Gelingt uns das, dann stärken wir unsere Unternehmen und damit den gesamten Standort“ betonte Leitl.  

„Wir wollen mit dem Tag der Arbeitgeber den heimischen Unternehmen Wertschätzung zollen. Denn ihre Rolle findet oft wenig Beachtung in der breiten Öffentlichkeit und wird speziell am 1. Mai, dem Tag der Arbeit, kaum gewürdigt. In diesem Zusammenhang stellt sich aus Sicht der Unternehmen ganz klar eine Frage: ´Was wäre der Tag der Arbeit ohne Arbeitgeber?´ Ich wünsche unseren Unternehmerinnen und Unternehmern und natürlich all ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen schönen Tag der Arbeit, der Hand in Hand  mit dem Tag der Arbeitgeber das Gemeinsame in den Vordergrund stellt“, so der WKÖ-Präsident. (PWK315/us)

Österreichs Unternehmen leisten großartige Arbeit: 

•             Pro Tag werden österreichweit 115 Unternehmen gegründet.

•             7 von 10 Unternehmen sind nach fünf Jahren immer noch aktiv.

•             Rund 99 Prozent der heimischen Betriebe sind Klein- und Mittelunternehmen (KMU), das heißt, sie haben weniger als 250 Beschäftigte. Ihr Anteil an der Bruttowertschöpfung liegt bei 59 Prozent.

•             Die Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft zahlten zuletzt rund 120 Milliarden Euro an Löhnen und Gehältern Das entspricht etwa 33 Prozent des österreichischen Bruttoinlandsproduktes. 

Infos zum Tag der Arbeitgeber finden Sie hier: https://www.wko.at/Content.Node/kampagnen/tagderarbeitgeber/index.html

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Österreich
Stabsabteilung Presse
Mag. Rupert Haberson
T: 05 90 900 4362
M: rupert.haberson@wko.at
W: https://news.wko.at/presse

Aktuelle News aus der Wirtschaft für die Wirtschaft – http://news.wko.at/oe

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.