189 000 Bedienstete bekommen durchschnittlich 500 Euro als Dank für ihre wertvolle Arbeit während der Corona-Krise

Wien (OTS) „Die Ärztinnen und Ärzte sowie Pflegekräfte in Österreichs Spitälern und Pflegeeinrichtungen haben sich den steuerfreien Bonus der Bundesregierung in Höhe von 500 Euro mehr als verdient. Die Corona-Pandemie hat das österreichische Gesundheitssystem mitsamt seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vor immense Herausforderungen gestellt, die von Seiten des Arzt- und Pflegepersonals aber zu jeder Zeit großartig bewältigt wurden. Als Klubobmann der Volkspartei, sowie als Bundesobmann des ÖAAB, freut es mich besonders, dass sich die Bundesregierung nicht nur mit Worten bedankt, sondern ihrer Wertschätzung nun auch mithilfe einer finanziellen Zuwendung Ausdruck verleiht“, betont der Klubobmann der Volkspartei und ÖAAB-Bundesobmann August Wöginger bezugnehmend auf die Ankündigung der Bundesregierung, die Ärztinnen und Ärzte sowie das Pflegepersonal in den österreichischen Spitälern und Pflegeeinrichtungen mit einem finanziellen Bonus zu belohnen.

„Etwa 189 000 Bedienstete, die in den vergangenen Monaten rund um die Uhr Großartiges für die Menschen und unser Land geleistet haben, werden österreichweit vom Bonus der Bundesregierung profitieren, der zudem auch steuerfrei sein wird. Ich freue mich bereits darauf, wenn der Initiativantrag nächste Woche im Parlament eingebracht wird, um die rechtliche Grundlage für die Auszahlung zu schaffen“, so Wöginger abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Die neue Volkspartei
Abteilung Presse, Kommunikation
Tel.:(01) 401 26-620
presse@oevp.at
https://www.dieneuevolkspartei.at/

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.