Den weltbesten Berufsprofis über die Schulter schauen: Von 23. bis 27. November steht im Messezentrum Salzburg alles im Zeichen der besten Fachkräfteausbildung

Wien (OTS) Salzburg wird zur großen Bühne der Berufschampions: WorldSkills Competition 2022 Special Edition Austria kürt von 23. bis 27. November die Weltmeister:innen in sieben Berufen. Erstmals seit knapp vierzig Jahren macht somit die Berufsweltmeisterschaft wieder in Österreich Halt.

Erwartet werden 150 Teilnehmer:innen aus rund 40 Nationen. Sie und ihre Begleitteams dürfen sich auf großartige Stimmung freuen: Die Bewerbe finden nämlich zeitgleich mit der BerufsInfoMesse (BIM) 2022 statt. Somit werden im Messezentrum Salzburg an den drei Wettbewerbstagen (24. bis 26. November) rund 30.000 Besucher:innen die Champions tatkräftig anfeuern.

„Großartig, dass es gelungen ist, die beiden Termine aufeinander abzustimmen. WorldSkills 2022 und die BerufsInfoMesse sind eine ideale Kombination“, sagt Josef Herk, Präsident des Vereins SkillsAustria. „Junge Menschen sollten sich diese einmalige Gelegenheit, die weltweit Besten der besten Fachkräfte in Österreich hautnah zu erleben, keinesfalls entgehen lassen. Die Spannung und Atmosphäre bei den Skills-Bewerben lässt niemanden kalt – das ist die beste Motivation für Jugendliche, ihre eigenen Talente zu entdecken.“

Bei den mehr als 180 Ausstellern der BIM können sich Besucher:innen überdies über Berufsbilder, Karrierechancen und die aktuellsten Aus- und Weiterbildungsangebote in Österreich und dem benachbarten bayerischen Raum informieren.

Premiere für Skills Around the World

Erstmals in der Geschichte von WorldSkills finden die Wettbewerbe weltweit in 15 Destinationen an rund 25 Austragungsorten in Europa, Nordamerika und Ostasien im Zeitraum von 7 Wochen – als WorldSkills Competition 2022 Special Edition statt. Mehr als 1.000 Teilnehmer:innen aus 56 Ländern und Regionen gehen in 61 Wettbewerben von Anfang September bis Ende November 2022 an den Start.

Im ursprünglichen WM-Ort Shanghai musste die Veranstaltung wegen der schwierigen Corona-Lage abgesagt werden. Sieben Wettbewerbe finden in Salzburg statt: Anlagenelektrik, Betonbau, Chemielabortechnik, Elektrotechnik, Hochbau, Land- und Baumaschinentechnik sowie Speditionslogistik. In Salzburg gehen acht Österreicher an den Start. Die WorldSkills-Bewerbe auf rund 10.000 m² Wettbewerbsfläche werden für die Öffentlichkeit frei und kostenlos zugänglich sein. Die Sieger:innen werden am 27. November geehrt – auch die Siegerehrung wird für die Öffentlichkeit zugänglich sein. Nähere Details zu der dafür erforderlichem Vorabregistrierung werden zeitgerecht folgen.

Die „BIM“ öffnet am 24. November ihre Pforten und läuft bis einschließlich 27. November. Sie wird gemeinsam von Wirtschaftskammer, Land und AMS Salzburg, der EuRegio Salzburg – Berchtesgadener Land – Traunstein und der Bayerischen M+E Arbeitgeber veranstaltet. Zielgruppen der größten derartigen Veranstaltung in Westösterreich und dem südbayerischen Raum sind vor allem Schülerinnen und Schüler der 8. und 9. Schulstufe, Maturant:innen, Eltern, Lehrer:innen und alle, die an Aus- und Weiterbildung interessiert sind. (PWK325/HSP)

www.skillsaustria.at

www.berufsinfomesse.org

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ)
DMC – Data & Media Center
Pressestelle
T 0590 900 – 4462
E DMC_PR@wko.at

Aktuelle News aus der Wirtschaft für die Wirtschaft – http://news.wko.at/oe



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.