WSA ernennt Manar Alhashash aus Kuwait zur WSA-Generalsekretärin des Arab Digital Content Award

Wien/Salzburg (OTS) Manar Alhashash wird offiziell als WSA-Generalsekretärin des ‚Arab Digital Content Award‘ ernannt, mit dem Ziel, besonders die regionalen Aktivitäten des WSA und die Entwicklung interaktiver digitaler arabischer Inhalte mit sozialer Wirkung fördern.

Prof. Dr. Peter A. Bruck, Vorstand des WSA Board of Directors, erklärt: „Die Ernennung von Frau Alhashash, einer Pionierin auf dem Gebiet digitaler Innovationen in Kuwait und der arabischen Region, basiert nicht nur auf ihrem Fachwissen, sondern besonders auf ihrem Engagements in den letzten 16 Jahren ihrer Arbeit für den WSA und ihrer kontinuierlichen Unterstützung für die Förderung hochwertiger interaktiver Inhalte in der arabischen Welt.“

WSA wurde 2003 von der österreichischen Bundesregierung zum Weltgipfel der Vereinten Nationen über die Informationsgesellschaft (UN WSIS) initiiert. Seit 2003 zeichnet der WSA als globale Initiative die besten digitalen Inhalte aus, und hat ein Netzwerk von über 240 Experten in 187 UN-Mitgliedstaaten.

WSA organisiert jährlich den dreitägigen WSA Global Congress um einen weltweiten Wissenstransfer und das Vernetzen von ausgezeichneten digitalen Lösungen zu ermöglichen. Bei diesem Event werden auch die 40 globale Gewinner in den 8 Kategorien des WSA gefeiert.

WSA kooperiert mit österreichischen Ministerien und renommierten internationalen Organisationen wie UNESCO, UNIDO, ITU, ESCWA und nimmt am jährlichen WSIS-Forum in Genf teil.

WSA wird vom ICNM – dem Internationalen Zentrum für neue Medien – mit seinen Büros in Salzburg und Wien organisiert. Das ICNM ist auch Empfänger einer mehrjährigen Finanzierung der Europäischen Kommission und Partner nationaler Regierungen auf der ganzen Welt, darunter auch Deutschland.

Manar Alhashash, MBA, ist eine renommierte Computeringenieurin aus Kuwait mit 20 Jahren Erfahrung im Bereich digitaler Lösungen. Sie ist eine Pionierin bei der Sensibilisierung für Technologie im gesamten arabischen Raum, gründete und leitet Aktivitäten mit NGOs und hat die Dynamik für die Produktion digitaler Inhalte im arabischen Raum aufgebaut. Sie wurde von UN GAID zur ersten UN eLeader für Jugend und Technologie ernannt. Sie hat viele erfolgreiche Unternehmen mit Fokus auf digitale Inhalte gegründet und ist seit vielen Jahren internationale Jurorin bei WSA und Microsoft.

Rückfragen & Kontakt:

ICNM – WSA
Manuela Wagner
WSA Global Community Manager
mailto: manuela@wsa-global.org
Tel: +43.660.630408.7



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.