Xuzhou, China (ots/PRNewswire) XCMG (000425.SZ) hat am 28. Juli 2021 seine Intelligent Manufacturing (IM) Produktionsstätte für die Herstellung von Spezialfahrzeugen für den städtischen Einsatz fertiggestellt und in Betrieb genommen. XCMG konnte außerdem die offizielle Auslieferung seines 100-Tonnen-Knickarmkrans SQZ4500 feiern und erreichte damit einen besonderen Meilenstein: 100.000 Spezialfahrzeuge sind bisher vom Band gerollt.

Die Produktionsstätte erstreckt sich über eine Fläche von 533 Hektar und kostete 800 Millionen Yuan (123,4 Millionen USD). Sie ist ein Schlüsselprojekt in XCMGs Plan für die intelligente Fertigung von Autokranen.

“Die Anlage ist das 15. Werk von XCMG mit intelligenter Fertigung und ist Teil unserer Strategie für die Modernisierung durch IM. Die Fertigstellung und Inbetriebnahme der Produktionsstätte ist ein wichtiger Meilenstein in der IM-Agenda von XCMG. Im Bereich Spezialfahrzeuge für den städtischen Betrieb kann XCMG dadurch seine Produktion ausweiten und seine Effizienz steigern”, sagte Sun Xiaojun, der GM von XCMG Special Purpose Vehicles.

Die neue Anlage verfügt über mehrere intelligente Produktionslinien, mit Drehtischen und intelligenten Schweißstraßen, und setzt modernste Technologien wie 5G, industrielles Internet und Big Data ein. Die Genauigkeit der Datenerfassung und die Verarbeitungseffizienz der 5G-Geräte wurden um über 60 Prozent gesteigert. Die Vernetzung von Anlagen für die Feinarbeit, Großteile und seltene Produkte wird 90 Prozent erreichen, und 80 Prozent der Schlüsselprozesse können künftig online inspiziert werden.

Seit 2003 investiert XCMG vermehrt in den Aufbau von Produktionsstätten für Großbaumaschinen, insbesondere in den Aufbau einer hochwertigen Technologieplattform für die Fertigung und eines flexiblen Produktionsmodells mit linearen Schweiß- und Montagestraßen für große Strukturteile.

Im Jahr 2018 baute XCMG die weltweit erste intelligente Produktionslinie für Krandrehscheiben. Die “Star-Produktionslinie” hat 3.000 Kilometer Laufleistung erreicht und in drei Jahren sind mehr als 30.000 Krane vom Band gelaufen.

“Intelligenz in der Fertigung spiegelt sich nicht nur in der Verbesserung des Produktionsprozesses wider, sondern auch in der Wartung der Produkte und im Informationsmanagement”, fügte Wang Min, CEO und Vorsitzender von XCMG, hinzu.

Im Jahr 2019 wurde die Hanyun Industrial Internet Plattform als “solide und zuverlässige Lösung beim Aufbau einer neuen Infrastruktur für das industrielle Internet” für ihre Leistungen in den Bereichen Geräteanbindung, Datenerfassung und Edge Computing ausgezeichnet. Die Integration, Verwaltung und Analyse umfangreicher industrieller Daten, die Bereitstellung eines Modells für industrielle Mechanismen, die Anwendungsentwicklung und die Datenvisualisierung wurden insbesondere hervorgehoben.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.xcmg.com.

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1595958/XCMG.jpg

Rückfragen & Kontakt:

Wang Lin
+86-516-87565404
xcmg_media@163.com

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.