New York (ots/PRNewswire) Heute gab YPO, die globale Gemeinschaft von mehr als 30.000 Führungskräften in 142 Ländern, bekannt, dass Dharsono Hartono, CEO von PT Rimba Makmur Utama (RMU), der Empfänger des Global Impact Award 2022 der Organisation ist. PT Rimba Makmur Utama verwaltet The Katingan Mentaya Project, das sich für die Verringerung der Entwaldung und die Unterstützung der Ziele der nachhaltigen Entwicklung in Indonesien einsetzt.

Der YPO Global Impact Award ist die höchste Auszeichnung, die YPO an seine Mitglieder vergibt, um deren Einfluss außerhalb von YPO zu würdigen und den nachhaltigen und skalierbaren Einfluss von CEOs zu feiern.

„Dharsono und seine Bemühungen in Indonesien sind eine Inspiration für uns alle in der YPO-Gemeinschaft”, sagte Xavier Mufraggi, CEO von YPO. „Er hat nicht nur einen beeindruckenden Einfluss auf die Umwelt, sondern findet auch langfristige Lösungen für lokale Gemeinschaften und baut eine neue Generation von Führungskräften und Unternehmern auf.”

Als Leiter von PT Rimba Makmur Utama tragen Dharsono und sein Team zur Umsetzung eines nachhaltigen Landnutzungsmodells bei, indem sie die Abholzung und Degradierung von Wäldern reduzieren, den Naturschutz fördern, die ökologische Integrität verbessern und das Wirtschaftswachstum in Indonesien unterstützen. Mit dem Katingan-Mentaya-Projekt schützt und erneuert das Unternehmen große Gebiete des Torfsumpfwaldes.

Das Katingan-Mentaya-Projekt zielt darauf ab, 157.875 Hektar Wald in der indonesischen Region Zentralkalimantan am südlichen Rand von Borneo zu schützen, der normalerweise für die Abholzung genutzt wird. Im Rahmen des Projekts wurden durchschnittlich 8 Millionen zertifizierte Triple-Gold-Credits pro Jahr generiert, was der Einsparung von zwei Millionen Autos entspricht.

Darüber hinaus haben Dharsono und das Projekt Partnerschaften mit 35 lokalen Dorfgemeinschaften geschlossen und nachhaltige Einkommensalternativen sowie 1.000 Mikrofinanzkredite für Kleinunternehmen bereitgestellt.

Dharsono sagte: „Es ist eine Ehre für mich, den Global Impact Award 2022 zu erhalten. Mein Partner Rezal Kusumaatmadja und ich haben RMU vor 15 Jahren mit der Vision einer Weltwirtschaft gegründet, in der die Erde und die Menschen an erster Stelle stehen. Das Katingan Mentaya Projekt ist nun der Beweis dafür, dass ein Unternehmen, das naturbasierte Lösungen anbietet, den Klimawandel mit echten Maßnahmen bekämpfen kann, die sich positiv auf die Ökosysteme Klima, Gemeinschaft und Artenvielfalt auswirken. Wir haben noch einen langen Weg vor uns, aber diese Auszeichnung ist ein starker Antrieb für uns, unser Ziel zu erreichen.”

Dharsono wurde unter den Preisträgern ausgewählt, die die YPO-Regionen in aller Welt repräsentieren.

YPO Global Impact Award Regional Honorees:

Informationen zu YPO:

YPO ist die globale Führungsgemeinschaft von mehr als 30 000 Führungskräften in 142 Ländern, die durch die gemeinsame Überzeugung verbunden sind, dass die Welt bessere Führungskräfte braucht. Jedes unserer Mitglieder hat bereits in jungen Jahren bedeutende Führungserfolge erzielt. Zusammen führen sie Unternehmen und Organisationen, die einen Jahresumsatz von 9 Billionen US-Dollar erwirtschaften. Die YPO-Mitglieder inspirieren und unterstützen sich gegenseitig durch Lernaktivitäten und außerordentliche Erfahrungen in einer Gemeinschaft des offenen Austauschs und Vertrauens. Weitere Infos auf: ypo.org.

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1065220/YPO_Logo.jpg

Rückfragen & Kontakt:

YPO-Pressekontakte: Angela Mers,
amers@ypo.org,
+1 415 298 8534; Caroline Pitt,
cpitt@ypo.org,
+65 9273 9011



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.