Auf Basis von Künstlicher Intelligenz können in den Sektoren Energie und Verkehr Abläufe optimiert werden

Wien (OTS) „Mit der KI-Strategie der Bundesregierung schaffen wir den notwendigen Rahmen für die Nutzung Künstlicher Intelligenz, die sich am Gemeinwohl aller orientiert“, sagt Süleyman Zorba, Digitalisierungsprecher der Grünen, in Reaktion auf die heute, Donnerstag, von den Bundesministerinnen Gewessler und Schramböck vorgestellten KI-Strategie der Bundesregierung. Für Zorba ermöglicht die Strategie eine werteorientierte und menschenzentrierte Nutzung von Künstlicher Intelligenz.

Besonders im Hinblick auf die Bekämpfung der Klimakrise öffnet Künstliche Intelligenz neue Möglichkeiten: „Auf Basis von Künstlicher Intelligenz können wir, besonders in den Sektoren Energie und Verkehr, Abläufe optimieren und so einen wesentlichen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Die nun vorgestellte KI-Strategie wird große Fortschritte in diesen Bereichen ermöglichen“, verdeutlicht Zorba.

Rückfragen & Kontakt:

Grüner Klub im Parlament
+43-1 40110-6697
presse@gruene.at

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.