Die Filmmusik der OSCAR nominierten Filme „Promising Young Woman“ und „Over The Moon“ wurde in der Synchron Stage Vienna am Rosenhügel aufgenommen.

Wien (OTS) Es gilt für zwei Filme die Daumen zu halten! „Promising Young Woman“ und „Over The Moon“ sind für den OSCAR 2021 nominiert. Die Filmmusik der beiden Produktionen wurde in international vernetzen Settings in der Synchron Stage Vienna am Rosenhügel mit dem Synchron Stage Orchestra inklusive Chor aufgenommen.

Aufnahmesession synchron zwischen Los Angeles, London und Wien

Bereits vor 2020 hat die Synchron Stage ihren Fokus auf „Remote Sessions“ gelegt, wo mittels synchronisierter Datenleitungen die Kundinnen und Kunden virtuell an Produktionen teilnehmen können. Diese intelligenten Streaming Technologien machen es daher möglich, von allen Orten der Welt aus remote eine Filmmusikaufnahme in Wien zu leiten. Diese technologische Innovation hat es ermöglicht, Orchesteraufnahmen trotz der Lockdowns sicher durchzuführen.

Die musikalische Aufnahmesession für den Netflix-Animationsfilm „Over The Moon”/ „Die bunte Seite des Mondes“ ist eine technische Glanzleistung des Wiener Tontechnik-Teams unter der Leitung von Bernd Mazagg. OSCAR-Preisträger und Regisseur Glen Keane ließ es sich nicht nehmen, aus Los Angeles via Video-Wall dem Orchester in Wien seine Gedanken zum Film zu erläutern, während Komponist Steven Price aus London zugeschaltet war, um die Aufnahmen zu begleiten. Während der neuntägigen Aufzeichnung mit dem Synchron Stage Orchestra und dem Chor waren alle Beteiligten mittels Ton- und Videoleitung durchgehend zugeschalten. Der Film ist in der Kategorie Bester animierter Spielfilm für den OSCAR nominiert.

Komponist Anthony Willis ist begeistert

Der Score für den Thriller „Promising Young Woman” war u. a. für den BAFTA Award (Original Score) nominiert, Komponist Anthony Willis schwärmt von der Arbeit mit der Synchron Stage: “I’m also thrilled at the BAFTA nom for the score, and hope the Synchron orchestra feels proud as well for their immense contribution – please pass on my thanks to all the players and all involved in Vienna!” Für die beeindruckende Aufnahme zeichnet Tontechniker Martin Weismayr verantwortlich, das Synchron Stage Orchestra wurde von Gottfried Rabl dirigiert. Für den OSCAR 2021 ist „Promising Young Woman“ in fünf Kategorien nominiert: Bester Film, Beste Regie (Emerald Fennell), Bestes Originaldrehbuch (Emerald Fennell), Beste Hauptdarstellerin (Carey Mulligan) und Bester Schnitt (Frédéric Thoraval).

Bereits 2020 hat die Synchron Stage Vienna mit Aufnahmen für den Science-Fiction-Thriller „Ad Astra“ mit Brad Pitt in der Hauptrolle sowie für die Netflix-Weihnachtsgeschichte „Klaus“ namhafte Produktionen durchgeführt, die mit Oscar-Nominierungen belohnt wurden.

Die hohe Qualität des Synchron Stage Orchestra gepaart mit der langjährigen Erfahrung der Techniker der Synchron Stage Vienna sind ein Erfolgsrezept, das international Anerkennung findet. Mit einem speziellen, zertifizierten Sicherheitskonzept konnten trotz der Auflagen betreffend Covid-19 zahlreiche internationale Produktionen umgesetzt werden.

Im prekären Kultur-Arbeitsmarkt waren diese Aufnahmen für Orchestermusikerinnen und -musiker besonders wichtig. Öffentliche Aufführungen waren 2020 größtenteils untersagt, dennoch konnte die Synchron Stage Vienna als größter privater Arbeitgeber für freischaffende Musikerinnen und Musiker in Österreich die Beschäftigung ausbauen.

Fotodownload

Synchron Stage Vienna

Die Synchron Stage Vienna ist ein Tonstudiokomplex in einem historischen Studiogebäude am Rosenhügel, das speziell für die Aufnahme von orchestralen Instrumenten ausgelegt ist und als Firmensitz der Vienna Symphonic Library GmbH fungiert. Die Kombination aus einmaliger Akustik der Aufnahmehalle mit 540 m2 und modernster Aufnahmetechnologie setzt neue Maßstäbe am internationalen Markt. Sie dient einerseits zur Umsetzung von Orchesteraufnahmen für große Filmprojekte und andererseits zur Erstellung von Klangbibliotheken (Sample Libraries), die in Form von Musiksoftware weltweit vertrieben werden. www.synchronstage.com

Rückfragen & Kontakt:

SKYunlimited | Mag. Sylvia Marz-Wagner
0699 16448001 | sylvia.marz-wagner@skyunlimited.at

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.